Volker´s Cookbook

Gary´s Cookbook

Zwetschgenkuchen für Faule

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
Zwetschgenkuchen für Faule
  • Bewertung

  • (2 Bewertungen ø4.00)
  •  
  • Rezept drucken
  • Auf Facebook teilen
  • Verfasser

  • Super User
  • Registriert seit: 23.05.2013
  • 57 Rezepte

 

Ganz schnell geht dieser Zwetschgenkuchn mit Zimtstreuseln, denn der Boden besteht auch aus den Streuseln.

Zutatenliste

Zutaten für    Portionen  

225gButter
500gMehl
175gZucker
1PäckchenVanillezucker
1TLZimt
1MesserspitzeBackpulver
1Ei
1PriseSalz
1EsslöffelRum
750gZwetschgen

Zubereitung

Zwetschgen waschen, halbieren und Steine entfernen. Die zimmerwarme Butter schaumig rühren und dann Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und einen Schuss Rum verkneten. Das geht am besten mit dem Handrührgerät. Am Schluss 2/3 des Teiges auf dem Boden einer gebutterten Springform verteilen und andrücken. Daruaf die Zwetschgenhälften stehende verteilen. Restlichen Teig zu Streuseln verkneten und über die Zwetschgen verstreuen.


Im vorgeheizten Backofen 35 Minuten bei 200°C backen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    0
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
    Kuchen
  • Zubereitungszeit
    1 Stunde 15 Min
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    02. Februar 2016
  • Gelesen
    5033

Notizen

Nach einem Originalrezept von lecker.de

Das Originalrezept sieht 40-50 Minuten Backzeit vor. das ist viel zu viel.

Kommentare

Volker Huck
Mittwoch, 18. September 2013 18:25

Ich habe den Kuchen nachgebacken und dabei festgestellt, dass er an das andere Rezept "Zwetschgenkuchen mti Zimtstreuseln" nicht herankommt.


Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an, wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.