Volker´s Cookbook

Charlotte Royal

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
Charlotte Royal
  • Bewertung

  • Nur registrierte Benutzer können eine Bewertung abgeben
    ( 1 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Verfasser

  • Super User
  • Registriert seit: 23.05.2013
  • 59 Rezepte

 

Die königliche Charlotte Royal wird mit einer Weincreme gefüllt und macht etwas Arbeit, aber für Liebhaber des Weingeschmacks lohnt es sich!

Zutatenliste

1 runde, gewöbte Schüssel

Frischhaltefolie

feuchtes Küchentuch

Zutaten für    Portionen  

1 Biskuit----------------------
4 Eier
8 Esslöffelheißes Wasser
200 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
150 hMehl
60 gStärkemehl
1 gehäufter TeelöffelBackpulver
0,50 GlasKirschgelee
2 EsslöffelKirschwasser
1 Weincreme----------------------
6 BlattGelatine
200 mlWeißwein
25 gStärkemehl
3 Eigelb
60 gZucker
0,50 lSchlagsahne
150 gJoghurt
0,50 Zitrone
1 Verzierung----------------------
1 PäckchenTortenguss gelb
250 mlWeißwein
100 mlSchlagsahne
12 Trauben

Zubereitung

Die Eier mit dem heißen Wasser schaumig rühren, dann den Zucker und Vanillezucker mitrühren. Am Schluss gesiebtes Mehl, Stärkemehl und Backpulver unterziehen. 3/4 der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180° Unter-/Oberhitze ausbacken. Das restliche Viertel in eine mit Backpapier ausgelegte 26cm Springform gießen und als Boden ausbacken. Dauer jeweils so 12-15 Minuten. Schön goldbraun ausbacken.

In der Zwischenzeit den Gelee mit dem Kirschwasser etwas kurz aufkochen. Wenn der rechteckige Biskuit aus dem Ofen kommt, sofort auf ein feuchtes Küchentuch legen und das Backpapier abziehen. Dann die hellere Seite mit dem Gelee dünn bestreichen und dann eng mit dem feuchten Küchentuch aufrollen und auskühlen lassen. Den runden Boden so auskühlen lassen.

Wenn die Rolle ausgekühlt ist, von der Rolle ca. fingerdicke (1 cm) Scheiben abschneiden und damit die mit einer Firschhaltefolie ausgekleidete Schüssel auslegen. In der Mitte anfangen und dabei die Scheiben schön eng zusammendrücken. Jetzt die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen und dann den Wein mit dem Stärkemehl, dem Zucker und den Eiern aufkochen. Wenn die Masse köchelt, vom Herd ziehen und die ausgedrückten Gelatineblätter unterrühren. Zur Seite stellen und herunterkühlen, aber noch nicht fest werden lassen.

Die Schlagsahne steif schlagen und zusammen mit dem Joghurt und Zitronensaft unter die Weinmasse heben. Diese Masse dann in die Schüssel mit den Biskuitscheiben einfüllen und gut verteilen. Den Biskuitboden als Abschluss oben auflegen. Mit Frischhaltefolie abdecken und dann mindestens 3 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank, damit die Masse steif werden kann. Danach die Torte auf eine Platte stürzen.

Den gelben Tortenguss mit Wein statt mit Wasser aufkochen und die Charlotte damit überziehen. Dann 12 Sahnetupfer setzen und mit einer halben Traube verzieren.

Fertig ist die königliche Charlotte Royal. Die Arbeit ist nur etwas für Liebhaber des Weingeschmacks!

Rezeptdetails

  •  
  • Vorbereitungszeit
    k. A.
  • Kochzeit
    k. A.
  • Zubereitungszeit
    mehr als 2,5 Stunden
  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Nein
  • Vegetarisch
    Nein
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierig
  • Geändert
    02. Februar 2016
  • Gelesen
    5820

Kommentare


Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an, wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.