Volker´s Cookbook

Gary´s Cookbook

İmam bayıldı - Der Imam fiel in Ohnmacht

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
İmam bayıldı - Der Imam fiel in Ohnmacht
  • Bewertung

  • (1 Bewertung ø5.00)
  •  
  • Rezept drucken
  • Auf Facebook teilen
  • Verfasser

  • Super User
  • Registriert seit: 23.05.2013
  • 57 Rezepte

 

Rein vegan und herrlich aromatisch lebt dieses Gericht von vollreifen Tomaten und Auberginen sowie gutem Olivenöl

Zutatenliste

Die Aubegrinen im Pyjamastil schälen, also jeweils einen Streifen längs schälen und einen stehen lassen. Dabei den Strunk dran lassen. Dann die Auberginen für 15 Minuten in Salzwasser einlegen, um die Bitterstoffe zu entziehen. Danach abtrocknen und von allen Seiten goldgelb in der Pfanne in Olivenöl anbraten.

Die Auberginenhälften in eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform legen und mit 2 Gabeln in der Mitte etwas auseinanderziehen und so eine Tasche öffnen. Die Zwiebeln in der Pfanne andünsten und dann gewürfelte Tomaten und Knoblauch hinzugeben und bissfest andünsten. Am Schluss die kleingeschnittene Petersilie untergeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Aubeginenhälften mit dieser Masse füllen und alles noch einmal gut mit einem kaltgepressten Olivenöl beträufeln. Das Wasser in die Pfanne füllen und von drt in die Auflaufform gießen. Die Qualität des Gerichts kommt von der Qualität des Olivenöls, der Auberginen und der reifen Tomaten. Die Auberginen sollen nicht zu groß sein für besten Geschmack. Die Tomaten aus dem Supermarkt könnt Ihr vergessen, sie müssen gut ausgereift sein. Ansonsten lieber konservierte Tomatenstücke nehmen.

Die Auflaufform in den auf 200° vorgeheizten Ofen schieben und dort ca. 5 Minuten bei Ober- Unterhitze backen, bis die Füllung blubbert. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und insgesamt 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und das Gericht entweder lauwarm oder gut gekühlt servieren. Mit etwas frischer Petersilie garnieren. Für dieses Gericht lasse ich jedes Steak stehen!

Zutaten für    Portionen  

2kleineAuberginen
4vollreifeTomaten
1Zwiebel
1BundPetersilie
100mlOlivenöl kaltgepresst
-Salz
-Pfeffer
100mlWasser

Zubereitung

Wie kam es zu dem Namen? Es gibt da eine Doppeldeutigkeit in der Übersetzung. Eine Anekdote ist, dass der Imam in Ohnmacht fiel, weil es so gut schmeckte und er fürchtete, dass seine Frau viele teure Zutaten verwendet haben könnte. Bayıldı kann aber auch heißen, dass es ihm gefallen hat. Aber die Geschichte mit der Ohnmacht hat sich erfolgreicher gehalten. In Ohnmacht falle ich nicht mehr, aber ich liebe das Gericht, wenn es mit guten Zutaten gemacht ist.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Turkey
  • Kosten
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    2 Stunden
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Einfach
  • Geändert
    02. Februar 2016
  • Gelesen
    12044

Kommentare


Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an, wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.